Martina Faber

Ich bin Martina Faber, Jahrgang 1965.

Seit der jüngsten Kindheit bin ich mit Ponys und Pferden groß geworden.

1991 fand ich nach längerer Pause in die Pferdewelt zurück.

Auf der Suche nach der für mich „richtigen Reitweise“ kreuzte Ellen Graepel meinen Weg. Viele Jahre Unterricht bei ihr haben mir ein solides Fundament in der spanisch barocken Reitweise vermittelt. Aber auch viele andere renomierte Trainer/-innen haben mir zur Seite gestanden.

 

Salida de Sol, eine Lusitano-Falbstute, war das zweite von mir ausgebildete Pferd. Sie

war das erste Fohlen aus eigener Zucht, ausgebildet bis zur S-Dressur und ging auch

Grand-Prix-Lektionen.

2013 habe ich sie erstmals einem größeren Publikum im Tagesprogramm der Nordpferd

in Neumünster vorgestellt. So entstand der Kontakt zur Doma Clasica, der ich seit dieser

Zeit angehöre.

 

Leider hat Salida uns im Sommer 2016 viel zu früh verlassen.

Zum Glück gab es da Unico, einen PRE-Rappfalben, der 2015 mit 4 Jahren zu uns kam.

In der Ausbildung macht Unico gute Fortschritte. Ich hoffe, auch wir werden einmal ein

tolles Team. Vom Herzen her sind wir es schon.

 

Ach ja, … die Doma Clasica. Nicht nur viele schöne gemeinsame Events, sondern auch

viele liebe und nette Menschen sind in unser Leben getreten.

Name, Position, Kontaktdaten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Stolz